Levke Erichsen belegte am 7.7.2018 bei den "24 h von Nortorf" in ihrer Altersklasse den 1. Platz. Sie fuhr in der Zeit 21 Runden à 28 km.

Gesamt 588 km !! Grandiose Leistung

 

 

 

Radmarathon „rund um die Schlei
vom RV Schleswig
heute mit unserem Debütanten York ( in der Mitte) super gemacht! Herzlichen Glückwunsch von uns allen!

Schleswig Holstein Tour 2018

Tag 1: Start in Rendsburg am Kanal, 50 Radler machen sich in vier Gruppen mit Guides auf den Weg nach Bad Segeberg. Wetter bombastisch, Organisation tipp-top.

Unterkunft in der Jugendherberge, dort nach dem Essen Besprechung, Kultur Seminar von der Gegend, in der wir radeln und anschließender Olympiade. Es wird rundum für uns gesorgt, Levke und ich kommen uns vor wie auf der Minitransalp.

Tag 2: Von Bad Segeberg nach Mölln über Travemünde und den Priwall. Das Wetter ist wieder top, Verpflegung unterwegs genial, die RBC‘ler wissen wirklich, was Radfahrer brauchen. Am Abend wieder volles Programm.

Tag 3: Heute von Mölln nach Glücksstadt. Mit Rückenwind, in unserer Gruppe „aktiv“ ein Schnitt  über 29 km/h. Zum Wetter brauchen wir nichts zu sagen, es könnte nicht besser sein. Jetzt sind wir in der Jugendherberge angekommen und einfach nur glücklich, dabei zu sein.

Es wird außerordentlich diszipliniert in der Gruppe gefahren, und die Gruppen Regeln werden jeden Morgen neu im Briefing von den Gruppenteilnehmern besprochen.

Fazit: total empfehlenswerte Tour durch Schleswig Holstein.

 

Tag 4: Glückstadt-Husum

Die Jugendherberge in Glückstadt ist noch relativ neu, liegt direkt am Hafen und sehr Stadt nah. Das bot uns die Möglichkeit, noch einen Abendspaziergang nach einem wirklich gelungenen Ernährungsvortrag zu machen.

Das Wetter: ohne Worte. Sämtliches "Rennradzubehör" kann in den Taschen verstaut bleiben. Wunderschöne Tour am Deich an der Nordsee Richtung Husum, Sprints, Techniktraining in der Gruppe, Windkante fahren, kreiseln, Doppelwechsel inclusive. Alles dabei-herrlich.

Tag 5: Husum

Heute blieben wir in Husum mit verschiedenen Angeboten für Strecken, die man fahren konnte. Levke und ich: 160 km, na klar, sind ja schließlich zum Radfahren da. Sehr stürmisch, viel Gegenwind-das formt den Charakter, haben wir auf der Tour gelernt.

Tag 6: Husum-Flensburg

Unglaublich das Wetter, weiterhin traumhaft. Die Strecke führt uns über Glücksburg (auf Teilen der Radstrecke des Ostseeman), und die Landschaft wird wieder etwas hügeliger, sind ja aber jetzt gut im Training :-) Letzter Abend in der Jugendherberge in Flensburg mit Bilderabend und Verleihung der Olympischen Medaillen der allabendlichen Olympiade (Bierflaschenangeln, Sackhüpfen, Miniradfahren, Erbsen transportieren etc.)

Tag 7: Flensburg-Rendsburg Unsere letzte Tour, ein weiterer landschaftlicher Hochgenuss, wer die Gegend um Flensburg-Kappeln-Damp-Eckernförde kennt, weiß das.

Super happy, zusammen mit den anderen Gruppen erreichen wir den Kreishafen in Rendsburg am Nachmittag und werden mit Gegrilltem, Kuchenbuffet usw. begrüßt.

Wer nächstes Jahr nicht mitfährt, ist selber Schuld, eine der Schönsten Rad-Rund-Touren durch Schleswig-Holstein für Levke und mich, bestens organisiert, hat der RBC super gemacht.

 

Radsportliche Grüße 

Levke und Heilwig 

Weiter Infos unter https://www.rbc-1894.de/

 


 

Grejsdalsløbet, Vejle/DK
13.05.2018

 

10 LTV’er/-innen fuhren den sehr anspruchsvollen (25-30 steile Anstiege bis 22 %) Grejsdalsløbet.

Es ist eine Traumstrecke in einer wunderschönen Landschaft an Dänemarks Ostküste und alles bei strahlendem Sonnenschein.

Karin, Ulli, Klaus, Broder, Christian M., Thorsten, Michael H. und Frank fuhren die 185 km Strecke. Heilwig und Levke die 220 km Distanz.

Insgesamt waren auf allen Strecken ca. 3500 Fahrer/-innen !! am Start

Hier der Track: https://www.gpsies.com/map.do;jsessionid=7F9133DB5098AA200C23CAD7C9274371.fe1?fileId=dgbtxbvlqbgmzdei&referrer=trackList

Hier die Ergebnisse: http://www.racetecresults.com/Results.aspx?CId=72&RId=267&EId=4

 

Bilder sagen mehr als 1000 Worte.

Radsportliche Grüße

Frank

Bilder HIER:

 

 

 

 

     Bilder HIER:

 

 

 

 

 

 

 

Brevet „Auf den Spuren der Eiszeit“                                    21.4.2018                                                     

Strahlende Sonne und Gesichter, gut geputzte Rennräder, zwei tolle Strecken (150 + 220 km) und am Ende warmes Essen und Duschen. Das waren die Zutaten für diesen Radsport-Tag.

37 Athleten-/innen fuhren auf den „Suren der Eiszeit“. Die kürzere Strecke wurde als geführte Tour angeboten. Frank als Guide, der Rest dahinter. Nach 90 km erfolgte ein Kaffeestopp in Malente.

Bei einem Brevet gibt es keine Verpflegungs-/Kontrollpunkte und keine Streckenausschilderung. Es wird nach Navi gefahren.

Wenn Du die Strecken nachfahren willst, hier die Tracks:
Brevet : https://www.gpsies.com/map.do?fileId=uxxxtchxmgarrabp
Mini    :  https://www.gpsies.com/map.do?fileId=vpybtxjonzflqzxt

Besonderen Dank gilt den Helfern Sven F., Herman P., Verena B., Christian M. und Frank L.

Erstes Training 2018 in Flüggendorf

Anlässlich des alljährlichen RTF-Kaffeeklatsches (KK), wird nicht nur auf das vergangene RTF-Jahr geblickt, sondern auch zahlreiche Ehrungen vorgenommen. Der LTV war mit 9 Vereinsmitgliedern vor Ort. So wurden einigen das Radsportabzeichen verliehen. Bärbel, Heilwig und Herman bekamen das Deutschlandcup (DC)-Trikot (5 gefinischte Radmarathons innerhalb des DC's) überreicht. Danach wurde bei Kaffee und Kuchen viel "geklatscht".

 

 

 

Bilder vom RTF-Kaffeeklatsch in Schleswig am 14.1.2018

Die Verleihung der Nordcup Radmarathon Finischer Trikots fand in diesem Jahr am 26.11.2017 in Hamburg-Stellingen im "Sport Werk" an der Radrennbahn statt.

Unser Verein konnte glänzen. Mit 3 Finishern mit mind. 5 Radmarathons  ( Helge, Sven und Heilwig) und 3 Super Finishern mit mind. 8 Radmarathons (Bärbel, Stefan und Herman ) im Rahmen der Nordcup Veranstaltungen in der vergangenen Saison.

Das Trikot wurde mit seinem besonderen Design hoch gelobt.

Die Veranstaltung war, wie in den vergangenen Jahren auch, wieder ein voller Erfolg, jeder Finischer wurde entsprechend geehrt. Das ist ein schöner Abschluss der vergangenen Saison.

Das Wiedersehen mit den vielen  Radlern aus ganz Schleswig- Holstein bzw. Norddeutschland, mit denen man z.T. viele Stunden gemeinsam auf dem Rad verbracht hat, rundete die Veranstaltung sehr schön ab.

RSG Heilwig

 

02.10.2017
Was war das für ein Tag. Herrlichstes Spätsommerwetter und 16 Radler/-innen am Start in Flüggendorf. Wir sind eine 80 km-Schleife über Neuenkrug-Selent-Martensrade-Mucheln-Lepahn-Trent-Theresienhof-Wittmold-Wahlsdorf-Postfeld-Raisdorf geradelt.

2 Fahrer haben sich während der Fahrt abgemeldet. Der Rest kam glücklich in Flüggendorf wieder an. Das war ein schöner Saisonschluss (wahrscheinlich).

Bis bald

Frank

Am Sonntag, dem 26.08.2017 fand in Rendsburg die s.g. Kanalfahrt statt.

Insgesamt waren 9 LTV’er auf unterschiedlichen Strecken dabei.

115 und 210 km.

Rainer hat seinen ersten Radmarathon(210 km) absolviert.

Er schrieb mir: „Es war ein sehr schönes Erlebnis“

Herzlichen Glückwunsch.

Ich kann mich dem anschließen. Wieder mal eine Topveranstaltung.

Bestes Wetter und nette Leute. Was will man mehr.

Bilder - HIER

 

Die Strecke (115km) HIER:

Training am 21.6.2017 in Flüggendorf

 

 

Bilder von der
 

Tour de Raps
20. Mai 2017

Grejsdalsløbet 14.5.2017

oder

”Welch ein Traum”

 

Birte, Karin, Ulli, André, Broder, Christian, Frank, Klaus und Thorsten starteten um 8:30 Uhr mit 4500 anderen Radlern in Vejle, DK. Alle 2 Min. ca 70 Starter.

Tagszuvor hatten wir uns unsere Startunterlagen geholt und den Strat-/Zielbereich unter die Lupe genommen. Alles war, wie fast immer bei Sportveranstaltunge in Dänemark, perfekt organisiert.

Das Wetter war super und die Stimmung auch. Wir hatten alle für die 185 km Strecke gemeldet. Es gab auch kürzere und eine 220 km Strecke.

Außerhalb von Vejle (Ostseeküste) fuhren wir über gut asphaltierte Strassen durch eine malerische Landschaft. Allerdings: 25 Berge/Hügel mit bis zu 19% !!

Trotz dieser ”Schikanen” kammen wir nach 2500 HM alle gut ins Ziel.

Diese Veranstaltung kann ich nur jedem empfehlen.

Frank

 

Hier die 185 km Strecke

 

Bilder HIER:

BikeOn 2107

 

Am 1. Mai machten sich 14 LTV’er zu einer Sternfahrt nach Schleswig auf.

Sternfahrt bedeutet, dass aus den unterschiedlichsten Teile Schleswig-Holsteins sich an einem Ort treffen. Jeder Verein organisiert seine Strecke selbst. Dieses Jahr ging es nach Schleswig.

Um 9:30 Uhr starteten wir ab Neu-Meimersdorf um auf kleinen Straßen nach Schleswig zu gelangen. Nach ca. 70 km erwartete uns ein gutes Frühstück in einem netten Cafe. Nach einem „Schwätzchen“ mit anderen Vereinen fuhren wir über Missunde-Eckernförde-Osdorf wieder zu unserem Ausgangsort. Den Wind, den wir anfangs von vor hatten, blies uns nun kräftig entgegen. Aber die Sonne schien und alle kamen ohne Panne und Sturz ins Ziel. Mein Tacho zeigte 157 km.

Frank

Österliches Kleeblatt in Curau

Am Karfreitag 2017 trafen sich 7 LTV'er zum 2. Teil des Kleeblattes. Wir fuhren gemeinsam die 110 km Strecke. Bis auf einenkurzen Schauer hatten wir Glück mit dem Wetter.

Am vergangenen Sonntag radelten 9 LTV’er um den Plöner See.

Start war traditionell Flüggendorf. Es war grandioses Wetter und

die Gruppe harmonierte gut. Nach 65 km machten wir in Bosau

einen Kaffeestopp. Dann ging es weiter über Plön-Timmdorf-Grebin-

Lebrade-Lepan-Rethwisch wieder nach Flüggendorf.
Gesamtlänge: 108 km

Alles hat allen sehr gut gefallen.

 

Am 28.1. wurde in Hamburg wieder das Radmarathon-Nordcup-Trikot verliehen. Wer min. 5 Marathons gefinisht hatte, erhielt dieses begehrte Trikot. Vom LTV wurden André, Bärbel, Brian, Heilwig, Helge, Herman und Frank ausgezeichnet.

Advents-Mountainbike-Tour

am 27.11.2016

Nur die Harten kommen in den Garten

20.11.2016

Na, das war eine tolle Tour. Zeitweise waren wir 15 Mountainbiker/-innen.  Es ging auf schönen Nebenwegen von Lilienthal nach Lütjenburg. Kurz vor Lütjenburg begann es heftig zu regnen und die Gruppe entschied sich für den kürzesten Heimweg. Nach knappen 50 km erreichten wir das Ziel. Alle waren der Meinung, das machen wir mal wieder.
 

Willkommen auf den Seiten des

Lauftreffverein
Kiel-Ost e. V.
Gegründet 1989

Lauftreff

     Dienstag 18 Uhr

Donnerstag 18 Uhr

Rohdehoffplatz
Klausdorfer Weg

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LTV Kiel-Ost e. V. Impressum